Das Lerntheater der WERTSTOFFPROFIS bei uns zu Gast

Der Montagmorgen nach dAlle Tonnen steh'n schon da...em langen Himmelfahrtswochenende startete für die Schüler unserer 1., 2. und 3. Klassen anders als gewohnt. Nachdem Jacken und Schulranzen an den Klassenräumen abgeladen wurden, machten sich die Schüler und Lehrer flugs auf den Weg in die Sporthalle zum Lerntheater des Bildungsprojekts DIE WERTSTOFFPROFIS.

Das interaktive Bühnenprogramm zum Thema Abfall wurde von zwei schauspielerfahrenen Pädagogen moderiert. Mit lustigen Sprüchen, vielen Mitmach-Aufgaben und durch den Einsatz vielfältiger Präsentationsmedien weckten die beiden die Neugier und das Interesse der Schüler und regten zum Nachdenken über Wertstoffe, Recycling und die Wichtigkeit von Mülltrennung an. In verschiedenen Wettstreits konnten Schüler und Lehrer ihr Wissen und Können zum Thema gleich unter Beweis stellen. So musste etwa Müll vom Fußboden aufgesammelt und in die richtige Tonne einsortiert werden und an der Leinwand wurden von den Schülern Abbildungen den Rubriken „Rohstoff“ und „Wertstoff“ zugeordnet. Als zwei Schüler-Lehrer-Teams möglichst schnell einen kleinen gelben beziehungsweise blauen Turm aus Legosteinen zusammenbauen mussten, wurde deutlich, wie nützlich es ist, etwas zu sortieren: Das Team mit der Kiste voll gelber Legosteine baute den Turm schneller zusammen, als das Team, dessen Legosteine farblich bunt durchmischt waren. Auch die Wertstoffe können am schnellsten und besten wiederverwendet werden, wenn wir sie vorher sortieren. Mülltrennung dürfte nun für die Wertstoffprofis der Grundschule Uslar gar kein Problem mehr sein!