„Die 10 Plagen“ im Religionsunterricht der 3a

Im Religionsunterricht hat sich die 3a zuletzt mit Moses und den 10 Plagen beschäftigt, die laut biblischer Überlieferung einst das Land Ägypten heimsuchten. Der biblischen Erzählung nach schickte Gott die Plagen als Strafe dafür, dass der Pharao und König die Israeliten unterdrückte und ihre Befreiung und Flucht immer wieder verhinderte.
(Mehr Infos zum Thema gibt es zum Beispiel hier zu entdecken: http://www.religionen-entdecken.de/lexikon/z/zehn-plagen)
Den Schülerinnen und Schülern der 3a werden sich die 10 Plagen bestimmt gut eingeprägt haben, denn in eigenen Faltbüchlein haben sie diese in Wort und Bild festgehalten. Die schönsten Exemplare könnt ihr hier bestaunen:

Erste-Hilfe-Kurs für die 2b

Am 27.03.2017 hatte die Klasse 2b das Glück, an einem Erste-Hilfe-Kurs unter der Leitung von Herrn Oliver Blake teilnehmen zu dürfen. Herr Blake kam extra aus der Sanitätsschule in Bockenem angereist, um die Kinder als Ersthelfer auszubilden. Dabei schaffte er es, die Kinder mit einem guten Mix aus Spaß und Ernsthaftigkeit auf die jeweiligen Sachverhalte einzustimmen. Weiterlesen

Höllenvorstellung – Thesenanschlag – Buchdruck

Das Schreiben mit Feder und Tinte klappt gutAm 31.10.2016 fand das alljährliche Lutherprojekt der Grundschule Uslar statt. Dieses Jahr klappte es sogar auf den Feiertag genau, dass alle Kinder der 4. Klassen im Uslarer Museum neun verschiedene Stationen rund um das Thema Reformation durchliefen.
Vor genau 499 Jahren fand die Reformation durch Martin Luther ihren Ursprung, die die christliche Glaubenswelt stark beeinflusste. So feiern wir noch heute stets am 31.10. den Reformationstag, um uns an Luthers Handeln, aber vor allem auch an seine Erkenntnis zu erinnern. Weiterlesen

Zu Besuch auf dem Bauernhof

Hmmm... frisches GrünLange herbeigesehnt wurde der letzte Schultag vor den Osterferien. Dies lag aber nicht allein an den Ferien, sondern vielmehr daran, dass es an diesem Tag für die 1c zum ersten Mal  zu ihren Patentieren auf den Hof von Landwirt Gehrke nach Wiensen ging.
Bereits gute zwei Wochen vorher wurden erste Vorbereitungen getroffen…

Weiterlesen

TATÜ-TATA…

Diesel lässt sich nicht mit Wasser löschenIm Rahmen der Unterrichtseinheit zum Thema „Feuer“ im Sachunterricht statteten unsere 3. Klassen der Freiwilligen Feuerwehr Uslar einen Besuch ab. Nach dem ersten Klingelzeichen machten wir uns zu Fuß auf den Weg. Am Feuerwehrhaus begrüßte uns Herr Rackwitz  und schon ging es die Treppen nach oben in den Schulungsraum.

( <– Das passiert, wenn man versucht, brennendes Dieselöl mit Wasser zu löschen)

Weiterlesen